Rezension: Jeffery Deaver – Die Tränen des Teufels

In dem Roman “Die Tränen des Teufels” von Jeffery Deaver spielt sein Lieblingsprotagonist Lincoln Rhyme diesmal nicht die Hauptrolle, sondern Parker Kincaid.

Jeffery Deaver - Die_Träne des TeufelsIn Washington, D.C. eröffnet jemand an einem Silvestermorgen um 9 Uhr kaltblütig mit einer Uzi das Feuer an einem Eingang eines U-Bahnschachtes und tötet 23 Passanten. In einem Erpresserschreiben werden 20 Millionen Dollar gefordert. Die Geldübergabe soll um 12 Uhr erfolgen. Wenn der Erpresser gefasst werden sollte oder die Stadt nicht zahlt, werden um 16 Uhr, 20 Uhr und um Mitternacht weitere Attentate folgen.

Durch einen Verkehrsunfall wird der Erpresser leider getötet und tatsächlich wird um 12 Uhr ein weiterer Anschlag verübt. Die einzige Verbindung zu dem Täter ist das Erpresserschreiben. Kincaid, Experte für Dokumente bzw. Dokumentenfälschungen und ehemaliger FBI-Agent, soll das Team um die FBI-Ermittlerin Margaret Lukas auf der Suche nach den Täter und das Verhindern weiterer Anschläge unterstützen.

Das Buch beginnt rasant mit dem Attentat und hält sich nicht lange damit auf, die verschiedenen Charaktere vorzustellen. In diesem Roman steht eindeutig die puzzelähnliche Suche im Vordergrund. Die Spannung wird über weite Teile der rund 440 Seite gehalten und bietet immer wieder überraschende Momente.

Am Ende des Buches werden nach meinem Befinden die möglichen Überraschungsmomente des ansonsten gelungenen Buches etwas überstrapaziert. Der Hinweis auf dem Cover des Taschenbuches “… und das könnte Kincaids Familie das Leben kosten …” ist etwas irritierend (wieder einmal).

Insgesamt gesehen bietet dieses Buch eine gute Unterhaltung und ich würde es als leicht überdurchschnittlich bewerten. Das Buch (als auch die Titelhelden) gefielen mir besser als Deavers Roman “Tod eines Pornostars“. Eine Fortsetzung mit dem Duo Kincaid/Lukas könnte interessant werden.

Jeffery Deaver – Die Tränen des Teufels – ISBN 3-442-45036-5 – 444 Seiten – € 8,95

This blog uses DigoWatchWP an anti-fraud plugin for Wordpress.