Beiträge der Kategorie 'Dies und Das …'

Foto: Portrait von einem Geier- Portrait of a vulture (383)

Foto zum Vergrößern bitte anklicken!

Portrait Geier (383) Portrait Geier (383) von Jörg Arlandt, alle Rechte vorbehalten!

Nikon D610 mit Nikkor AF-S Zoom 70-300mm 1:4,5-5,6G

Foto: BMZ (323)

Foto zum Vergrößern bitte anklicken, wirkt dann erst richtig!

F0323 Tür Joerg Arlandt http://arlandt.de

Ich mag Fotos mit einem knackigen Schwarz 🙂 Dieses Foto habe aus der Hand Nachts fotografiert. Es entstand während der „Extraschicht“ (die Nacht der Industriekultur) auf dem Schloßgelände in Oberhausen.

I like photos with a crisp black 🙂 This photo was taken at night. It was made at „Extraschicht“ (die Nacht der Industriekultur) on the castle grounds in Oberhausen.

Nikon D90 mit Nikkor 50 mm 1.8D ohne Stativ und 1600 ISO

Foto: Frankfurter Skyline (320)

Foto zum Vergrößern bitte anklicken, wirkt dann erst richtig!

F0320 Frankfurt Skyline Joerg Arlandt http://arlandt.de

Das ist mein drittes Foto, das die Frankfurter Skyline zeigt, diesmal aus einer eher ungewöhnlichen Perspektive. Aufnahme entstand im Opel Zoo in Kronberg. Weitere Fotos von mir aus Frankfurt findet Du hier.

This is my third photo showing the skyline of Frankfurt, this time from a rather unusual perspective. Foto was taken in the Opel Zoo in Kronberg. More photos of me from Frankfurt you will find here.

Nikon D90 mit Nikkor AF-S Zoom 70-300mm 1:4,5-5,6G

Mein Blog wurde 7 und hatte den 1.000.000 Besucher :)

Am 26.03.2006, also knapp vor sieben Jahren, hatte ich diesen Blog eingerichtet und den ersten Beitrag veröffentlicht. Nun, jetzt ist also seit sieben Jahren online. Es war mal mehr, mal weniger los, ganz so wie Lust und Zeit hatte.

Seit dem ich nun häufiger Fotos hier postet und diese über die Bildersuche von google bei einigen Begriffen sehr weit oben gelistet wurden, haben die Aufrufe stark zugenommen. Jedenfalls hat einer der Zähler (Counter) in der letzte Nacht die Millionengrenze überschritten … demnach waren waren über eine Millionen Besucher auf meinen kleinen Blog. Das hätte ich nie gedacht 🙂

Die beliebtesten Suchbegriffe (über google) waren: Pilze, Eisenbahn, Blume, Nikon Kamera und hässlich 🙂

Zum ersten Mal: Fotos auf Leinwand / Erfahrung mit der Fa. Picanova

Ich habe erstmalig Fotos auf eine größere Leinwand (60×60 cm) drucken lassen. Die Darstellung der Fotos ist besser geworden, als ich gedacht habe. Die Bilder hängen nun endlich in der Küche 🙂

Bilder auf Leindwand

Die Qualität, mit der Firma Picanova die Leinwände hergestellt hat, bin ich allerdings wenige zufrieden.

Leindwände mit FehlerAuf der Internetseite wirbt die Firma damit, das die Leinwände auf „hochwertige Holzkeilrahmen“ gespannt werden. Meiner Meinung nach handelt es sich aber nicht um Holzkeilrahmen, sondern um einfach Holzrahmen. Die Holzkeilrahmen, die ich bisher gesehen habe, hatte alle Holzkeile.

Normalerweise werden Holzkeile nach dem Anbringen der Leinwand angebracht. Dies sorgt dafür, dass die Leinwand gespannt wird. Bei den Bilder, ich erhalten habe, fehlten Keile und diese Spannung. Das wiederum führt dazu, dass die Leinwände entlang des Innenrahmens Knicke aufweist (siehe Foto). Die Leinwand ist meiner Meinung nach auch relativ dünn.

Dies habe ich reklamiert. Zumindest funktioniert der Service, nach einer kurzen Prüfung wurde die Bilder nochmals erstellt und zugeschickt. Diese waren insgesamt dunkler, wiesen aber ansonsten die gleichen Mängel auf.

Bei der Firma Picanova beträgt der Normalpreis für eines dieser Bilder 50 Euro. Das ist meiner Meinung nach in Anbetracht der Mängel zu viel. Da ich bei Groupon einen Gutschein im Wert von 100 Euro nur 30 Euro bezahlt habe, habe unter Strich nun 40 Euro für die beiden (bzw. inkl. der Nachlieferung für die vier) Bilder bezahlt.

Wenn mich als nach meiner Erfahrung fragt: Finger weg!

 

Ältere Beiträge »

This blog uses DigoWatchWP an anti-fraud plugin for Wordpress.